Masterarbeiten

1

Allgemeine Informationen

Die Bearbeitungszeiten für die Masterarbeiten beginnen jeweils im März und September. Die reguläre Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate.
Bitte beachten: das Masterstudium kann nicht mit einer Studienleistung abgeschlossen werden!
Aktuelle Masterarbeitsthemen können jederzeit in den Arbeitskreisen angefragt werden. Dazu wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner*innen:
AK Prof. Bunzel: Prof. Dr. Mirko Bunzel, Dr. Judith Keller
AK Prof. Hartwig/PD Dr. Köberle: Prof. Dr. Andrea Hartwig, PD Dr. Beate Köberle
AK Prof. Scherf: Prof. Dr. Katharina Scherf, Dr. Sabrina Geißlitz
Auch können Sie sich direkt an die Doktoranden der Arbeitskreise wenden.
Wichtig: Die Masterarbeit ist unabhängig von der Wahl des Wahlpflichtmoduls bzw. Forschungspraktikums. Die Masterarbeit kann in jedem AK angefertigt werden, unabhängig davon, wo das Forschungspraktikum absolviert wurde.
Möchten Sie eine externe Arbeit anfertigen, recherchieren Sie bitte eigeninitiativ nach geeigneten Themen und besprechen Ihr Vorhaben mit der Studienganggskoordinatorin. Weitere Infos s.u.
Seminar zum wissenschaftlichen Schreiben und Zitieren und zur Guten Wissenschaftlichen Praxis

Zu Beginn jedes Semesters findet ein Seminar „Wissenschaftliches Schreiben und Zitieren sowie Gute Wissenschaftliche Praxis“ statt. Es wird empfohlen, zu Beginn der Masterarbeit an dem Seminar teilzunehmen. Bitte beachten Sie die Terminankündigungen unter "Vorlesungen".

Vorlagen und Richtlinien
Anmeldung 
Die Anmeldung zur Masterarbeit im erfolgt über ein Online-Anmeldeformular im Wiwi-Portal.

 

Bei der Online-Anmeldung sind sowohl das Masterarbeitsthema als auch der/die erste Prüfer*in anzugeben.

 

Im Anschluss an die erfolgte Online-Anmeldung sind folgende Unterlagen bei Frau Hofsäß oder Frau Newill abzugeben:

 

  • Ausdruck des Anmeldeformulars, vom Studierenden und bei Arbeiten ausserhalb der Lebensmittelchemie vom 1. Prüfer/in unterschrieben
  • aktueller Notenauszug, bitte mit etwas zeitlichem Vorlauf prüfen, ob alle erbrachten Leistungen eingetragen sind.
  • bei externen Arbeiten: die vorab eingeholte Genehmigung durch den Prüfungsausschuss (sofern nicht schon vorher abgegeben).

 

Die Masterarbeit kann nur begonnen werden, wenn die Anmeldung vollständig und fristgerecht erfolgt ist und bei Beginn der Bearbeitungszeit die Zulassungsvoraussetzungen zum Modul Masterarbeit nach § 14 SPO Master Lebensmittelchemie (2014) erfüllt sind. Es müssen 84 LP erbracht sein, und nur die Überfachlichen Qualifikationen können noch offen sein. Bitte beachten: Das Masterstudium kann nicht mit einer Studienleistung abgeschlossen werden! D.h. die Überfachlichen Qualifikationen können nicht die letzte erbrachte Leistung sein sondern müssen vor der Masterarbeit abgeschlossen sein.
Verlängerungen
Bei Fragen zu einer evtl. Verlängerung der Bearbeitungszeit wenden Sie sich bitte zunächst an Frau Hofsäß.
Verlängerungsanträge sind schriftlich mit Begründung an den Prüfungsausschussvorsitzenden zu stellen und und unterschrieben einzureichen (E-Mail reicht nicht aus!).
Abgabe
Die Abgabe der schriftlichen Arbeiten erfolgt vorübergehend nicht im Prüfungssekretariat der Fakultät sondern in der Lebensmittelchemie. Bitte geben Sie die Arbeiten bei Frau Hofsäß oder Frau Newill ab.
Neben der Abgabe der gedruckten Version ist die Masterarbeit am Abgabetag als PDF per Mail an beide Prüfer zu senden. 
Masterarbeiten außerhalb der Lebensmittelchemischen Abteilungen des IAB
Möchten Sie eine externe Arbeit anfertigen, recherchieren Sie bitte eigeninitiativ nach geeigneten Themen. Bitte teilen Sie Ihr Vorhaben rechtzeitig vor der Anmeldung der Fachstudienberatung mit (bis Mitte Januar bzw. Mitte Juli) um Genehmigungsverfahren etc. zu besprechen. Externe Masterarbeiten sind nur an unbhängigen Forschungseinrichtungen möglich.
Arbeiten innerhalb der Fakultät Chemie und Biowissenschaften:
Planen Sie Ihre Masterarbeit nicht in der Lebensmittelchemie aber innerhalb der Fakultät anzufertigen, teilen Sie uns bitte mit, wo Sie die Arbeit anfertigen möchten, wer diese betreut und was als Thema der Arbeit geplant ist.  Auch ist im Vorfeld zu klären, wer 1. Prüfer/in der Masterarbeit ist. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig an die Fachstudienberatung, um Ihr Vorhaben zu besprechen.
Bitte lassen Sie anschließend folgendes Formular durch die/den 1. Prüfer/in abzeichnen und leiten dieses dann bis ca. 2 Wochen vor dem jeweiligen Anmeldebeginn an Frau Hofsäß weiter.
Arbeiten außerhalb der Fakultät Chemie und Biowissenschaften:
Planen Sie Ihre Masterarbeit außerhalb der Fakultät anzufertigen, ist laut Prüfungsordnung eine Genehmgung des Themas durch den Prüfungsausschuss notwendig. Bitte teilen Sie uns mit, wo Sie die Arbeit anfertigen möchten, wer diese betreut und was als Thema der Arbeit geplant ist. Auch ist im Vorfeld zu klären, wer 1. Prüfer/in der Masterarbeit ist. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig an die Fachstudienberatung, um Ihr Vorhaben zu besprechen.
Bitte lassen Sie anschließend folgendes Formular durch die/den 1. Prüfer/in abzeichnen und leiten dieses dann bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Anmeldebeginn an Frau Hofsäß weiter.
Informationen zu den Masterarbeiten im SS 2023

Bearbeitungszeit

Der reguläre Beginn der Masterarbeiten ist der 13.03.2023. Die Bearbeitungszeit beträgt 6 Monate. Abgabetermin für die Masterarbeiten ist somit der 12.09.2023. Die Vorträge finden bis zum Ende des Semesters (bis 30.09.2023) statt.

Nach Absprache ist ein späterer Beginn bis zu 6 - 8 Wochen nach dem 13.03.23 möglich. Die Abgabe erfolgt entspreched 6 Monate später. Die Vorträge finden dann ggf. im Wintersemester 2023/24 statt.

Themenvorstellung

Am 03.02.2023 um 11:30 Uhr werden die in den Lebensmittelchemischen Abteilungen angebotenen Masterarbeitsthemen vorgestellt. Die Vorstellung findet in Präsenz statt in Geb. 40.40, Raum 007 (Hörsaal Sport). Anschließend haben die Studierenden die Möglichkeit, Themen zu priorisieren. Weitere Details zum Vergabeverfahren werden bei der Themenvorstellung erläutert. 

Anmeldezeitraum

Die Anmeldung über das Wiwi-Portal ist im Zeitraum 06.03. - 09.03.2023 freigeschaltet. Die schriftlichen Anmeldeunterlagen (Ausdruck der Anmeldung sowie aktueller Notenauszug, siehe auch allgemeine Hinweise zur Anmeldlung) sind bis zum 10.03.2023 bei Frau Hofsäß oder Frau Newill abzugeben.

Die Masterarbeit kann nur begonnen werden, wenn die Anmeldung vollständig und fristgerecht erfolgt ist und zum Beginn der Bearbeitungszeit die Zulassungsvoraussetzungen zum Modul Masterarbeit nach § 14 SPO Master Lebensmittelchemie (2014) erfüllt sind.

Informationen zu den Masterarbeiten im WS 2022/23
Bearbeitungszeit
Der Beginn der Masterarbeiten ist der 14.09.2022. Die Bearbeitungszeit beträgt 6 Monate. Abgabetermin für die Masterarbeiten ist somit der 13.03.2023. Die Vorträge finden bis zum Ende des Semesters (31.03.2023) statt.
Themenvorstellung
Eine Themenvorstellung findet innerhalb der Arbeitskreise statt. Die Information erfolgt direkt durch die Arbeitskreise an die Studierenden.
Anmeldezeitraum
Die Anmeldung über das Wiwi-Portal ist im Zeitraum 29.08. - 02.09.2022 freigeschaltet. Die schriftlichen Anmeldeunterlagen sind bis zum 05.09.2022 abzugeben.
Die Masterarbeit kann nur begonnen werden, wenn die Anmeldung vollständig und fristgerecht erfolgt ist und zum Beginn der Bearbeitungszeit die Zulassungsvoraussetzungen zum Modul Masterarbeit nach § 14 SPO Master Lebensmittelchemie (2014) erfüllt sind.