Herzlich Willkommen

Sie interessieren sich für das Studium der Lebensmittelchemie am KIT? Gerne stellen wir uns Ihnen vor.

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine der führenden natur- und ingenieurwissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas. Das Studium am KIT ist in besonderem Maße wissenschaftlich ausgerichtet und forschungsorientiert.

Die Ausbildung in den Studengängen Lebensmittelchemie B.Sc./M.Sc.  findet überwiegend in den drei Lebensmittelchemsischen Abteilungen des Instituts für Angewandte Biowissenschaften (IAB) statt. Zur Zeit werden pro Studienjahr 50 Studierende zum Bachelor zugelassen. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen zum Studium der Lebensmittelchemie und zum Lehrangebot.

Eine Besonderheit des Studiums der Lebensmittelchemie am KIT liegt darin, dass neben den klassischen lebensmittelchemischen Fächern Schwerpunkte auf den Bereichen Lebensmittelanalytik, Toxikologie und Biochemie liegen.

Im Rahmen der verschiedenen Praktika besteht bereits während des Studiums die Möglichkeit, Einblicke in die Forschungsarbeiten der verschiendenen Arbeitskreise zu bekommen und spezielle in der Forschung angewandte Methoden zu erlernen. Im Verlauf des Masterstudiums können zudem im Wahlpflichtbereich individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.