Home | Impressum | Sitemap | KIT

Studium und Berufsbild

1

 

Sie interessieren sich für das Studium der Lebensmittelchemie am KIT? Gerne stellen wir uns Ihnen vor.

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie umfangreiche Informationen zum Studium der Lebensmittelchemie (Bachelor/Master) und zum Lehrangebot.
 

Hier am Institut findet die Ausbildung im Studienfach Lebensmittelchemie im Bachelor (ab dem 4. Semester) und im Master statt. Der Studiengang Diplom/Staatsexamen Lebensmittelchemie wird auslaufend weiterhin in den höheren Semestern betreut.  Zur Zeit werden pro Studienjahr 50 Studierende zum Bachelor zugelassen.

Eine Besonderheit der Ausbildung an unserem Institut liegt darin, dass neben den klassischen lebensmittelchemischen Fächern ein weiterer Schwerpunkt auf den Fächern Toxikologie und Biochemie liegt.

Im Rahmen der verschiedenen Praktika besteht die Möglichkeit, Einblicke in die Forschungsarbeiten der Arbeitskreise zu bekommen und spezielle in der Forschung angewandte Methoden zu erlernen.

 

 

In welchen Berufsfeldern sind Lebensmittelchemiker tätig?

Mit der weitgefächerten Grundausbildung in den verschiedenen naturwissenschaftlichen Fächern Chemie, Biologie, Physik und Mathematik sowie der speziellen vertieften Ausbildung in der analytischen Chemie, Mikrobiologie und im Lebensmittelrecht bieten sich für den Lebensmittelchemiker vielfältige Tätigkeitsfelder an.  Exemplarisch seien hier genannt:

  • amtliche Lebensmittelüberwachung
  • Lebensmittelindustrie, z.B. Qualitätssicherung, Produktentwicklung, Forschung
  • Pharmazeutische Industrie
  • private Labore
  • Forschungeinrichtungen, z.B. MRI
  • Hochschulen, z.B. akademischer Mitarbeiter, Professor
  • u.a

Detaillierte Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre des ZIB.