Home | Impressum | Sitemap | KIT

Bewerbung zum Masterstudium Lebensmittelchemie

1

 

Die Bewerbung zum Masterstudiengang Lebensmittelchemie erfolgt über das Bewerberportal  des KIT. Dieses wird voraussichtlich am 15.05.2017 geöffnet.

Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2017/18 ist der 15.07.2017 (Ausschlussfrist).

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Die Zulassung zum Masterstudium erfolgt jeweils zum Wintersemester (20 Studienplätze) und und Sommersemester (10 Studienplätze).

In der Satzung für das hochschuleigene Zugangs- und Auswahlverfahren sind u.a. die Form des Zulassungsantrags sowie die beizufügenden Unterlagen erläutert.
 

Checkliste für die Bewerbung:

  • Bachelorzeugnis und Transcript of Records mit Angabe der bisher erreichten LP/ECTS und Durchschnittsnote
  • Nachweise der Mindestpraktikumsleistungen aus dem Bachelorstudium:
    Die Praktikumsleistungen sind in der Anlage zum Zulassungsantrag aufzuführen. Die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anlage ist dem Zulassungsantrag zwingend beizufügen. Eine Zulassung ist sonst nicht möglich.
  • Schriftliche Erklärung über endgültiges Nichtbestehen von Prüfungen oder Verlust des Prüfungsanspruchs im Studiengang Lebensmittelchemie oder fachverwandtem Studiengang
  • Nachweis über Deutschkenntnisse für ausländische und staatenlose Bewerber, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.
  • Ggf. weitere in der jeweils gültigen Satzung für das hochschuleigene Zulassungs- und Auswahlverfahren sowie in der gültigen Zulassungs- und Immatrikulationsordnung genannten Unterlagen.


Auswahlverfahren

Übersteigt die Zahl der Bewerber/innen, welche die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Plätze, findet ein Auswahlverfahren incl. Auswahlgesprächen statt.

Voraussichtliche Termine für die Auswahlgespräche:

31.07. - 04.08.2017
07.08. - 11.08.2017

Zu den individuellen Gesprächsterminen werden die Bewerber gesondert eingeladen.

Ausführliche Informationen zur Bewerbung und zum Auswahlverfahren entnehmen Sie bitte der Satzung bzw. dem Bewerberportal (s.o.).